ALEGRIA- LOGO_web
see2_120

Kurs-SKN/ FKN

Neue Kurse

 

Sachkundenachweis Seenotsignalmittel (SKN)

zum Erhalt einer Waffenbesitzkarte und Erwerb einer Seenotsignalpistole Kal. 4.

(beinhaltet  den Fachkundenachweis Seenotsignale).        

Ausbildung und Prüfung  (ab 3 Teilnehmer)

 

nächster Kurs am: 19.10. 2019                 Anmeldeschluss: 28. September 2019

 

Unterrichtsbeginn: 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Prüfungsbeginn um 14:30 Uhr

 

Mindestalter: 18 Jahre.

Kurs- u. Prüfungsgebühr: 115,00 €

 

Informationen und Anfragen gerne auch per E-Mail oder 

 

Formular zur Kursanmeldung

 

Um an einem der beiden Kurse und Prüfung teilnehmen zu können müssen folgende Dokumente mindestens 18 Tage vor Lehrgangs- /

Prüfungsbeginn der Ausbildungsstätte schriftlich vorliegen:

    - Antrag auf Prüfungszulassung ausgefüllt und unterschrieben im Original.

    - 1 Kopie des Personalausweis oder Passes (beidseitig) {die neue 6-stellige Card Access Number (CAN-Nummer) auf der Vorderseite schwärzen}.

    - 1 Kopie des Sportbootführerschein See oder anerkannter Befähigungsnachweis zum Führen von Sportbooten.

        Antragsteller unter 25 Jahren benötigen ein amts-, oder fachärztliches bzw. fachpsychologisches Zeugnis

    - Lehrgangskosten inkl. Prüfungsgebühr in Höhe von 115,- € für SKN / 90,- € für FKN, (unter Vermerk: Teilnehmername & Kurs-/ Prüfungsdatum) 

      überwiesen auf unser Konto.


 

Fachkundenachweis Seenotsignalmittel (FKN)

       

Ausbildung und Prüfung  (ab 3 Teilnehmer)

 

nächster Kurs am: siehe Sachkundenachweis Seenotsignalmittel

 

Mindestalter: 18 Jahre.

Kurs- u. Prüfungsgebühr:   90,00 €

 


 

Seit November 2017 bieten wir die Ausbildung im Bereich der Sachkunde für Not- und Seenotsignalmittel (auch für Signalpistole Kal. 4) an.

 

Wir haben die Lizenz zur Durchführung von Ausbildung und Prüfung für den PrüfungsAusschussNord in Theorie und Praxis im Bereich Seenotsignalmittel erhalten.

(SKN nach §7 WaffG, §1 Abs. 1 u.2 AWaffV und §1 Abs. 2, 1.SprengV).

 

Wurde die Prüfung zum Sachkundenachweis erfolgreich abgelegt, beinhaltet dies auch den Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel.

 

Der Sachkundenachweis Seenotsignalmittel wird benötigt um einen Antrag auf Erhalt der Waffenbesitzkarte stellen zu können.

Erst mit der ausgestellten WBK, inkl. Munitionserwerbsberechtigung, kann eine

Seenotsignalpistole  Kal. 4 (26,5 mm) erworben werden.

Auch zum Kauf, Besitz, Beförderung und Umgang von pyrotechnischen Seenotsignalmittel der

Unterklasse P2 berechtigt dieser Sachkundenachweis den Inhaber.

 

Der Bewerber muss persönlich geeignet, zuverlässig und mindestens 18 Jahre alt sein.

 


          Weitere Informationen   zum Sachkundenachweis Seenotsignalmittel

 

 Copyright  © 2017   SBS53°N